Wolf Albach – Retty

 

  • 1906        Geboren am 28. Mai in Wien als Wolf Helmuth Albach
  • 1924        Retty nimmt Schauspielunterricht am Reinhardt – Seminar in Wien, das er 1926 abschließt
  • 1927        Sein Filmdebüt hat er mit dem österreichischen Film “Das grobe Hemd”, – außerdem Schauspielangagement am Wiener Burgtheater
  • 1932        Sein erster großer Filmerfolg feiert Wolf Albach – Retty an der Seite von Lilian Harvey mit dem Film “Zwei Herzen und ein Schlag”.
  • 1937        Hochzeit mit Magda Schneider am 11. Mai 1937
  • 1938        Am 23. September kommt Rosemarie Magdalena Albach, später Romy genannt,  in Wien zur Welt
  • 1941        Wolf – Dieter, Romys kleiner Bruder kommt auf die Welt
  • 1943        Trennung von Magda Schneider /li>
  • 1946        Retty konnte nach dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr an die Erfolge aus früheren Zeiten anknüpfen
  • 1948        Wolf Albach – Retty heiratet die Schauspielkollegin Trude Marlen
  • 1960        Er ist wieder in bedeutenden Rollen am Ensembles des Wiener Burgtheaters zu sehen
  • 1963        Nebenrolle in “Der Kardinal” von Otto Preminger. Die Rolle besorgte ihm seine Tochter Romy
  • 1964        Von dem Herzinfakt im Frühjahr des Jahres 1964 wird er sich nie mehr vollständig erholen
  • 1967        Romy und Wolf Albach – Retty sprechen am Sterbebett über Romys Kindheit und sie verzeiht ihm das er nie ein“wirklicher   Vater” war. Er stirbt kurze Zeit später nach dieser Aussprache am 21. Februar 1967

Three separate unauthorized apple stores, which also were investigated, had operating licenses, according to the dushi shibao newspaper report that was elite site posted on the kunming city government’s website

Hinterlasse eine Antwort